Dienstag, 15. Juli 2014

Röckli


nach den Schnitt von Schnabelina. Die Paspel ist nur ein Jerseystreifen, hätte an manchen Stellen ein bisschen mehr gedehnt sein sollen damit sie sich besser einrollt, fürs erste mal passts aber so. Unten rum habe ich wie im zugehörigen e-book beschrieben zweimal mit der Overlock rumgenäht. Geht so, wenn mir aber noch eine farblich passendes Irgendwas unterkommt nähe ich das noch dran. Knifflig war die Stelle Reissverschluss/Jerseypaspel. Ich habe da von Hand ein wenig rumgeflickt. Alternativ hätte man die Paspel durchlaufen lassen können und einen schwarzen Nahtreissverschluss verwenden. Wäre sicher schöner gewesen, aber der rote war nun mal da. Passt - sitzt und hat Luft.
Ab damit zum Creadienstag!


Ausserdem plane ich beim MMM Dirndl Sew-along mit zu machen. Eine Ideensammlung habe ich schon.
Mein erster sew-along, bin gespannt ob ich den Zeitplan einhalte und das Ergebnis auch trage. "Normale" Dirndl hab ich zwei, jetzt möchte ich mir eins nähen das ein bisschen mondäner/stylischer ist.

Freu mich schon drauf,
schmiedin

Kommentare:

  1. Sehr hübscher Rock und viel Spaß beim Dirndl-nähen! :)

    Glg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Toller Rock! Sieht klasse aus mit den roten Jerseystreifen, echt schick!

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Dein Rock sieht super aus !!! Einfach klasse!
    Liebe Grüsse,
    nathalie

    AntwortenLöschen