Sonntag, 28. Juni 2015

LBD - Fertig aber enttäuscht

Finale beim LBD - Sew-along.

Das ist es - mein schwarzes Eva-dress. Sieht doch ganz gut aus, oder?


Leider ist der Elasthananteil im Satin zu wenig um ohne RV bequem rein und raus zu kommen. Daher habe ich mir auch das Füttern gespart. Im Rücken habe ich mir eine Knopflösung einfallen lassen - zwei kleine Schlaufen für einen Knopf. Festnähen hätte ich die Falte dort nicht dürfen, nur wenn ich es als Einweg-Kleid benutze.




Das Faltenteil vorne habe ich zwei mal nähen müssen, beim ersten mal nach Anleitung war es zu klein.

Prinzipiell würde das Kleid aus Jersey aber wohl ganz gut passen, denke ich. Momentan fehlt mir aber die Motivation dazu. Nachdem sich letzten Sonntag herausgestellt hatte, dass das alles nicht ganz so funktioniert wie geplant, habe ich mir einen Jersey aus dem Vorrat geschnappt und ihn schwarz gefärbt. Da die Handschuhe Löcher hatten auch meine Hände. Spuren sind davon immer noch sichtbar. Ganz schwarz ist der Stoff trotzdem nicht geworden. Ursprünglich war er weißgrundig mit aufgedruckter blau-grau-schwarzem Batikmuster, jetzt ist er dunkelblaugrundig, immer noch mit Batikmuster. So wird er auch bleiben. Ob daraus ein Eva-dress wird weiß ich noch nicht.

Ganz kurz war ich auch versucht in die Stadt zu fahren und bis heute ein schwarzes Jersey-Eva-dress zu präsentieren, aber wie gesagt, mir fehlt momentan die Motivation zu diesem Kleid. Lieber habe ich Zeit in meinen Overall gesteckt ;-)

Leider habe ich keinen Fotografen hier und die Spiegel- und Selbstauslöserbilder sind alle sch... Hier eins als Beweis:


Der Gesichtsausdruck zeigt meine Begeisterung für das Kleid.

Trotzdem vielen herzlichen Dank den Organisatorinnen des Sew-alongs - Frauenoberbekleidung und wollixundstoffix! Allein beim Stöbern durch die anderen Blogs habe ich sehr viel neues gelernt. Auch bei den anderen Mitnäherinnen des Sew-alongs möchte ich mich für die aufmunternden Kommentare bedanken!

Liebe Grüsse,
schmiedin

Kommentare:

  1. Schade, obwohl ich sagen muss, die Lösung mit dem Knopf ist sehr gut, um das Problem zu beseitigen. Auf dem Foto sieht das Kleid passend aus. Wenn der Overall fertig ist, kommt vielleicht auch die Lust
    für schwarze Stoffe zurück.
    Vielen Dank und Viele Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja schade. Kannst du denn nicht noch nachträglich einen Reißverschluß einnähen? Wenn hinten keine Mittelnaht ist, vielleicht eine Seitennaht?
    Ist ein schönes Kleid und die Knopflösung ja schon der 1. Weg zur Rettung. Und definitv musst du das - vielleicht mit Abstand - noch einmal nähen.
    Schön, dass du dabei warst.
    lg monika

    AntwortenLöschen
  3. Psst. Wusstest Du schon? Blau ist das neue Schwarz. Ich bin mir fast sicher, dass schwarz färben nur mit reiner Naturfaser wie Baumwolle oder Seide funktioniert. Aber ganz ehrlich: Who cares? So lange das Kleid gut sitzt und an dir super aussieht, ist die Farbe doch zweitrangig.

    AntwortenLöschen
  4. Gib der Eva noch mal eine Change. Das ist ein toller Schnitt und er wird dir gut stehen. Das mit dem Knopf ist eine geniale Lösung. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  5. Oh schade. Aber das Spiegelfoto sieht vielversprechend aus. Ich würde auch sagen: noch eine Chance dem Eva-Dress.

    LG neko

    AntwortenLöschen
  6. Das Eva-dress kriegt auf jeden Fall noch eine Chance - mit ein bisschen Abstand und wenn mir DER Stoff dafür unterkommt. Der gefärbte Stoff lacht mich vom Wäschetrockner an, will aber was anderes werden. Vielen Dank für die aufmunternden Worte - vielleicht ziehe ich das Kleid mal einen Tag zuhause an und versuche mich darin einzuleben.
    Liebe Grüsse allen zurück,
    schmiedin

    AntwortenLöschen
  7. Schade schade... aber mit einem Jersey wird das doch ein tolles Kleid! Irgendwann... :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  8. Ich finde dein Kleid auch sehr schön und die Knopflösung sehr pfiffig. Also gib ihm ruhig ne Chance.
    LG karin

    AntwortenLöschen
  9. Die Knöpfchenlösung ist super und das Kleid sehr hübsch an dir.
    Es gibt also keinen Grund, entmutigt zu sein. Demnächst findest du bestimmt einen Jersey, aus dem du den Schnitt nochmal probieren möchtest.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Schade um Deine Mühe mit Eva - aber der Schnitt ist nunmal für Jersey gemacht. Vielleicht solltest Du ihm nochmal eine Chance geben und ihn aus dem "richtigen" Stoff nähen. Steht Dir nämlich trotzdem ausgesprochen gut!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Das Kleid hat einen tollen Schnitt und auf dem Foto wirkt es an dir sehr schön. Die Idee mit der Knopflösung im Rückenteil gefällt mir auch. Ich würde von dem Schnitt nochmal ein Kleid im "richtigen " Stoff nähen. Ich denke das rentiert sich. Liebe Grüße von Carmen

    AntwortenLöschen