Mittwoch, 13. Juli 2016

Midsommar No. 2 als Stickmusterspielwiese

Trotz unpassenden Wetters Fotos von meinem neuen Outfit. Frau sollte echt mal planvoller Bilder machen...





Seit ein paar Monaten bin ich glückliche Besitzerin einer gebraucht gekauften Bernina B580 incl. Stickmodul. Weil die Maschine so toll näht habe ich aber bis vor kurzem dieses noch nicht mal ausprobiert. Auslöser dies zu ändern war das monatliche Stick-Freebie von roetsch - letitrain. Statt nun meinen Midsommar No. 2 zu nähmalen, habe ich ihn bestickt.




Ich habe das äussere Rockteil versäubert und zusammengenäht und anschließend bestickt. Allerdings habe ich nur einen günstigen Satz Stickgarn aus der Bucht und ein paar Stickgarne von der Vorbesitzerin. Also habe ich normales Nähgarn benutzt und schon nach den ersten Stickversuchen fast nur noch dieses verwendet. Mir gefällt die matte Oberfläche besser. Und so lange man die Stickdateien nicht viel größer macht, als sie von der Stickdichte gedacht sind, passt das auch.






Eine Datei habe ich mit Jeansgarn (80er) versucht - weil die Maschine dabei Stoff gefressen hatte, ist diese nun verschoben (Craft is Art von urban-treads). Eine andere Datei wollte ich sticken, aber nicht auf dem Rock sichtbar haben (das Huhn) - sie befindet sich nun unter der Überlappung. Ein original von Bernina auf der Maschine gespeicherter Eisvogel weigerte sich sticken zu lassen - ihn musste ich mit einer Applikation verstecken (der bunte Kreis hinten drauf).




Die Lage der Tasche habe ich etwas verändert damit der hübsche Baum nicht verdeckt wird. Ausserdem passt die upcycling-Jeanstasche hinten besser.

Der Rock ist ein absoluter Erfolg und die kleine Tochter hat ebenfalls eine Version beantragt. Die ist auch schon fertig und wird ein anderes mal gezeigt.

Das T-Shirt ist ebenfalls selbstgenäht nach einem selbst von meinem Lieblingsshirt abgenommenen Schnitt. Einfassung am Halsausschnitt mit Falzgummi, Säume mit Mehrfachzickzack. Ich mag die Farbe sehr. So auf den Bildern schaut es schon ziemlich kurz aus... Dabei ist erst im November termin.

Und jetzt kucke ich beim MMM was die anderen Damen so selbstgenähtes tragen.

Liebe Grüsse,
Martina

Kommentare:

  1. Wenn das mal kein origineller Rock ist, dann weiß ich es auch nicht. Wieso kommentiert denn hier keiner? Manchmal kann man sich über Blogleser nur wundern, denn dass dein Beitrag häufig angeklickt wurde, weiß ich von den Weiterleitungen zu mir. Es ist mir eine Ehre, dass meine Stickdatei darauf Platz gefunden hat. Das ist für mich ja das erste Mal, dass ich sie selbst ausgestickt sehe. Leider hatte ich in den letzten Tagen weder Zeit zum Bloggen noch zum Kommentieren, aber diese Woche werde ich dein Foto noch bei mir zeigen und auch auf deinen Beitrag hier verlinken.
    Liebe Grüße
    Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag den Rock sehr. Und meine Tochter ihre Version auch.
    Warum keiner kommentiert frage ich mich auch manchmal. Andererseits muss ich ohne Leser/Kommentatoren auch nicht regelmäßig bloggen sondern kann dafür mehr nähen.
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen