Mittwoch, 11. Mai 2016

Maritim zum MMM

MMM in doppeltem Sinn. Ich nehme mit meinem Shirtkleid beim MeMadeMittwoch teil, aber auch beim MeMadeMay - allerdings ohne lückenlose Dokumentation. Ein paar Tage hat das geklappt, dann ging es unter. Ich schiebe das auf eine Ausrede die für fast alles gut ist - die 13te Woche mit Kind 3 im Bauch. Derselbige wächst und gedeiht, die Gaderobe wird weniger. Hüfthosen gehen noch, meine selbstgenähten Skinnys kriege ich nicht mehr zu. Trotzdem will ich den Mai mit selbstgenähtem durchziehen, Fotos mache ich wenn ich dran denke, ansonsten halt nicht.

Weil der Sommer kommt steht mir nach Kleid und nicht nach Hose. Ich hatte dieses Lieblingskleid wohl 3 Tage an und konnte es nicht in die Waschmaschine geben weil mir nur nach diesem Kleid war. Also musste ein zweites her. In Anbetracht eines wachsenden Umfangs etwas weiter. Schnitt von einem vorhandenen T-shirt. Stoff von Stoffe Tippel aus der Restekiste. Reste sofort zu einer Kindershort verarbeitet. Einen Gürtel könnte man aus dem übrigen schmalen Streifen vielleicht noch machen.






Warum der Saum hier schief aussieht weiß ich nicht, habe ihn gerade nochmal kontrolliert - gerade. Aber mit steigendem Bauchumfang relativiert sich das eh.


Ausschnitt mit Spitzengummi. Mag ich sehr! Einfach zum Kreis geschlossen, mit Ovi angenäht und Zwillingsnadel abgesteppt.


Keine Reste mag ich auch.



Zum Beweis des guten Willens und der allgemeinen Belustigung noch ein paar MeMadeMay Bilder.






Die Schwangerschaft ist nach 2 verlorenen Babys (8te und 9te Woche) viel schwieriger für mich. Bis zum letzten FA-Termin letzte Woche habe ich nicht richtig daran geglaubt, mich nicht freuen getraut. Wie zum Trotz wächst der Bauch nun was geht. Wenn das bis Ende November so weiter geht ... ???

Liebe Grüsse,
Martina

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die nächsten Monate, dass es dir und dem Baby gut geht!
    Das Kleid scheint ideal zu sein, ein richtiges bequemes Mitwachs-Kleid. Und der Stoff ist toll ...
    Liebe Grüße von Doro


    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist wunderschön und die Lösung mit dem Spitzengummi finde ich toll.
    Alles alles Gute für dich und den Bauchzwerg!
    LG Quintilia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina, vielen Dank für deinen Kommentar. Dein Kleid sieht sehr schön aus, der Stoff gefällt mir. Das ist eine sehr gute Idee die Reste gleich zu verwerten, muss ich mir merken! Wünsche dir und Mini alles Gute!
    Herzliche Grüsse
    Verena

    AntwortenLöschen